RAD - RADius

Was bedeutet RAD - RADius?

Mit RAD - RADius meine ich in diesem Falle nicht den Halbmesser eines Kreises oder Rades, sondern die Erweiterung des Einsatzradius eines Fahrrades mit Unterstützung durch einen Elektromotor.

 

Was ist ein e-bike (pedelec)?

Pedelec ist eine allgemeine Bezeichnung für ein Elektrofahrrad, welches hybrid mit Elektromotor und Muskelkraft betrieben wird. Pedelec steht für Pedal Electric Cycle und ist eine Wortschöpfung von Susanne Brüsch in ihrer Diplomarbeit von 1999. Im Gegensatz zu einem Elektrorad, das auch ohne Treten angetrieben werden kann, gibt der Pedelec-Motor ohne Treten (oder Kurbelbewegung) keine Leistung ab. Das Pedelec ist in Deutschland führerscheinfrei, wenn die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit durch den Motor bis zu 25 km/h unterstützt.
Bei einigen Pedelecs gibt es eine sogenannte Schiebe- oder Anfahrhilfe, die auch ohne Kurbelbewegung, durch Drücken eines Hebels, bis maximal 6 km/h Schub gibt (bei manchen Modellen abhängig vom eingelegtem Gang). Hier ist es derzeit nicht gesichert, inwieweit für das Führen dieser Modelle eine Mofa-Prüfbescheinigung erforderlich ist.

 

Warum ein e-bike?

Das Fragen sich wohl viele und verschieben aus falschem Scham und Unwissenheit die Anschaffung in das Rentenalter. Das ist falsch. Durch die Unterstützung eines Elektroantriebes kann man zu Beispiel Steigungen überwinden ohne den Puls in eine hohe ungesunde Frequenz zu jagen. Auch die Fahrt ins Büro wäre dann eine angenehme RAD-Fahrt ohne verschwitzt dort anzukommen.

 

Welchen Vorteil bringt mir ein e-bike?

Spaß, Bewegung, geringe Betriebsmittelkosten (kein Benzin, Diesel) und man hat die ganze Zeit bis zur Rente nicht mit warten verbracht. 

 

Muss ich ein neues Fahrrad kaufen?

Nein! Oftmals hat man ja schon ein schönes Fahrrad, dass genau auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Dieses zu verkaufen zieht einen finanziellen Verlust nach sich. Hier bietet es sich an das Fahrrad mit einem E-Antrieb in ein Pedal Electric Cycle (Elektrofahrrad) zu verwandeln. 

 

Wie wird mein Fahrrad ein e-bike?

Bringen Sie Ihr Fahrrad zu mir, ich werde prüfen, ob ein Umbau verkehrstechnisch und wirtschaftlich sinnvoll ist. Selbstverständlich werden nur hochwertige Antriebe verwendet. Die Preise für den Radnabenmotor mit Speichen und Felge, Steuereinheit, Akku und Ladegerät bewegen sich von € 1.350,– bis über € 2.000,–. Hinzu kommen Einbaukosten je nach Aufwand zwischen € 150,– bis € 200,–.

 

Probefahrt gefällig?

Direkt vor meiner Haustür findet man paradiesische Verhältnisse für eine Probefahrt mit einem meiner Pedelec's. Sie werden auf Steigungen mit dem Antrieb verwöhnt, auf ebenen Wegen können Sie dem E-Antrieb aus dem Weg gehen oder auf Gefällstrecken den Akku im Hybrid-Modus wieder aufladen und hierbei das Fahrrad ganz bequem auf einer Geschwindigkeit halten.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unser Taunus ist ein e-bike Paradies! Lassen Sie mich aus Ihrem Fahrrad ein e-bike (Pedelec) zaubern. Mit Antrieben von BionX oder einem neuen E-bike von Wheeler. Jeder Höhenmeter wird Ihr Freund werden. 

Bionx stellt die Radantriebe für Pedelec und E-bikes unter Verwendung eines Radnabenmotors mit 250 Watt Leistung her.